Ihr persönlicher Erblotse.

Der Erblotse beantwortet alle Fragen rund um Ihren Erbfall.

Wir führen Sie zuerst durch einen kurzen Fragebogen.
Mit Ihren Antworten erstellt der Erblotse sofort eine auf Ihren Erbfall abgestimmte Anleitung.

Diese Anleitung führt Sie durch die nächsten Schritte in Ihrem Erbfall und ist kostenlos.

Dies ist der Erblotsen-Service der Heritas GmbH, eines Partnerunternehmens der Gedenkwald GmbH.

DEN ÜBERBLICK BEHALTEN

Mit einer persönlichen Anleitung leiten wir Sie durch die anstehenden Aufgaben. Dokumente, Behörden und Vorschriften - es ist an alles gedacht.

Erblotse starten

Professionelle unterstützung

Sie erhalten Unterstützung bei der Erfassung, Bewertung und gerechten Verteilung des Erbes.

Erblotse starten

So funktioniert es

KOSTENLOS

Der Zugriff auf persönliche Anleitungen zur Regelung Ihres Erbfalls ist für Sie kostenlos.

ÜBERBLICK VERSCHAFFEN

Sie erhalten konkrete Anleitungen, die Sie Schritt für Schritt durch den Erbfall leiten.

PRIVATSPHÄRE GARANTIERT

Ihre Daten gehören Ihnen. Der Schutz Ihrer Daten hat bei uns oberste Priorität.

ZEIT SPAREN

Unsere Informationen und Anleitungen ermöglichen es Ihnen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

BÜROKRATIE VERRINGERN

Wir machen schwierige Themen und Prozesse rund ums Erben einfach zugänglich für jeden.

UNTERSTÜTZUNG

Wir sind für Sie da und vermitteln bei Bedarf fachkundige Experten.

Nachlassverzeichnis

Das erste digitale Nachlassverzeichnis hilft Ihnen dabei, Ihr Erbe vollständig zu ermitteln und nichts zu vergessen. Es erleichtert die Aufteilung unter den Miterben und ermöglicht Ihnen, Kauf-, Finanzierungs- oder Investitionsangebote einzuholen.

Nachlassverzeichnis starten

Das leistet der Erblotse

01

Persönliche Anleitung Kostenlos

Sie füllen online einen Fragebogen aus und erhalten danach Ihre persönliche Anleitung - auf Ihren Fall und Ihre Interessen zugeschnitten.

02

Erstes digitales Nachlassverzeichnis Kostenlos

Wir haben das erste digitale Nachlassverzeichnis entwickelt. Das Nachlassverzeichnis:

  • hilft Ihnen, Ihr Erbe vollständig zu ermitteln und nichts zu vergessen,
  • unterstützt Sie bei der Bewertung der Erbgegenstände,
  • hilft Ihnen bei der Erstellung von gesetzlich geforderten Nachlassverzeichnissen (z.B. Vorbereitung für Erbschein, Pflichtteilsanspruch und Erbschaftssteuer),
  • erleichtert die Aufteilung unter den Miterben,
  • ermöglicht Ihnen, Kauf-, Finanzierungs- oder Investitionsangebote einzuholen.

03

Expertennetzwerk

Für Aufgaben, die ohne professionelle Hilfe nicht lösbar sind, steht Ihnen unser Expertennetzwerk zur Verfügung.

Fragen und Aufgaben im Erbfall

Welche gesetzlichen Aufgaben ergeben sich aus dem Erbfall?

Neben der Ausschlagungsfrist für das Erbe und der Frist zur Anzeige der Erbschaft beim Finanzamt sind z.B. Kündigungsfristen bei Miet-, Telefon-, Social Media und anderen Verträgen einzuhalten. Darüber hinaus müssen Informationspflichten zur Anzeige des Todes bei Renten- und anderen Versicherungen berücksichtigt werden. Mit unserem Fragebogen helfen wir Ihnen, diese und andere Aufgaben in den Blick zu nehmen.

Welche Dokumente benötige ich im Erbfall?

Neben Vollmachten und Legitimierungsnachweisen, z.B. um Zugriff auf das Konto des Verstorbenen bei der Bank zu bekommen, brauchen Sie gegebenenfalls einen Erbschein. Mit unserem Fragebogen helfen wir Ihnen zu klären, welche Dokumente Sie benötigen.

Wie bewerte ich den Umfang meines Erbes?

Wir stellen Ihnen Bewertungshilfen zur Verfügung, um z.B. Haus, Auto und Wertgegenstände zu erfassen und zu bewerten. Nutzen Sie dazu das Angebot unseres digitalen Nachlassverzeichnisses.

Wie gehe ich im Erbenkreis mit dem Erbe um?

Wenn mehrere Personen gemeinsam erben, bilden sie automatisch eine Erbengemeinschaft. Kommen Pflichtteilsberechtigte hinzu, wird es schnell unübersichtlich. Wir helfen zu klären, welche Rechte und Pflichten Erben und Pflichtteilsberechtigte haben. Und wir zeigen Ihnen Wege, wie Sie das Erbe gerecht unter den Beteiligten verteilen.

Wie gehe ich mit einem Pflichtteilsanspruch um?

Pflichtteilsberechtigte haben einen Geldanspruch gegen die Erben. Sie können von den Erben ein Nachlassverzeichnis verlangen, in dem der Nachlass, d.h. das Erbe, erfasst ist. Wir helfen Ihnen, den Nachlass zu erfassen und zu bewerten und so die Anteile an die Pflichtteilsberechtigten zu berechnen.

Der Erbablauf

DER TODIn Deutschland wird der Tod eines Menschen vom Standesamt erfasst und an die zuständigen Behörden kommuniziert. Neben der Bewältigung der Trauer kommen viele Aufgaben auf die Hinterbliebenen zu. Eine davon ist der verantwortungsbewusste Umgang mit dem Erbe des Verstorbenen.
ÜBERBLICK BEHALTENUm ein Erbe regeln zu können, muss eine Vielzahl von Schritten unternommen werden. Zeitliche und rechtliche Vorgaben müssen beachtet werden, Information beschafft und Dokumente bei Behörden eingereicht werden. Bei all diesen Schritten steht Ihnen der Erblotse zur Seite.
ERBANSPRUCH PRÜFENZum Erben wird man in der Regel über ein Testament oder über die gesetzliche Erbfolge. Gibt es mehrere Erben, müssen sich diese als Erbengemeinschaft über die Aufteilung des Erbes gemeinsam einigen.
VERBINDLICHKEITEN PRÜFENEine Erbschaft kann finanzielle Vorteile als auch Nachteile für die Erben haben, denn sie übernehmen Geld, Immobilien und Wertgegenstände, aber auch Verträge und vielleicht auch Schulden. Der Erblotse hilft Ihnen dabei, sich einen Überblick zu verschaffen.
PROFESSIONELLE HILFE
Mit dem Erblotsen erfahren Sie, welche konkreten Schritte Sie unternehmen müssen, um Ihren individuellen Erbfall zu regeln. Bei Bedarf erhalten Sie zudem Unterstützung von einem fachkundigen Experten.
»Der Erblotse hilft bei der Bürokratie rund ums Erben - damit Ihnen mehr Zeit zum Trauern bleibt. Deshalb bin ich gerne als Fachbeirätin dabei.«

Brigitte Zypries, Beirätin des Erblotsen
Ehemalige Bundesministerin

INDIVIDUELLE ANLEITUNG

Basierend auf einem kurzen Fragebogen erstellt der Erblotse eine individuelle Anleitung, die Ihnen den Weg durch den Erbfall zeigt.
Kostenlos, einfach und gerecht.

Erblotse starten